Hypnosetherapie in Darmstadt Wiesbaden Mainz Frankfurt Hypnotherapie

Wolter
Coaching & Hypnose
Direkt zum Seiteninhalt
Hypnose
DieHypnose
wirkt auf einer anderen Ebene!


Faszination Hypnosetherapie - was geschieht während einer Hypnotherapie im Gehirn?


Während einer Hypnose verändert sich die gesamte Wahrnehmung eines Menschen. Sein Herzschlag wird langsamer und die Atmung ruhiger. Auch der Blutdruck sinkt und der gesamte Stoffwechsel wird verlangsamt. Hypnose erzeugt eine Reduzierung der Stresshormone.

Sogar rote Blutkörperchen und Blutplättchen vermehren sich. Infolge dieser Vorgänge kann eine Hypnosetherapie nach neuesten Untersuchungen auch das Immunsystem kräftigen.

Hypnosetherapie in Darmstadt, Wiesbaden, Mainz hilft bei vielfältigen Störungen
Vorgänge im Gehirn?

Neurologen der Universität Genf konnten 2009 die Vorgänge unter Hypnose genau entschlüsseln. Während der Hypnotherapie dominiert die rechte Gehirnhälfte, die für Gefühle und Kreativität verantwortlich ist. Alle logischen Aufgaben, die in der linken Gehirnhälfte liegen, finden nur schwach statt. Unter Hypnose rückt also das Rationale in den Hintergrund. Der Klient befindet sich während der Hypnosebehandlung in einem sehr entspannten Zustand und ist dennoch wach. Die Hirnwellen erzeugen Muster im Alpha-Wellenbereich.

Die Genfer Forscher suchten zunächst nach Genen, die dafür verantwortlich sind. Mit funktioneller Magnetresonanztomographie fanden sie heraus, wie die Nervenzellen des Gehirns unter Hypnose arbeiten. Die Zellen befinden sich in einem Zustand der Lähmung, der Paralyse. Sie konnten feststellen, dass Hypnose den Prozess der Selbstbeobachtung des Gehirns verstärkt. Allerdings sind die Nervenzellen für die Bewegungssteuerung der Arme im hypnotisierten Zustand genauso aktiv wie bei jedem wachen Menschen. Die Verbindung, die die Befehle der Nervenzellen an die Muskulatur weiterleitet, scheint unter Hypnose unterbrochen zu sein. Außerdem ist die Hirnregion Precuneus besonders aktiv. Dieser Hirnbereich ist erst seit zehn Jahren bekannt und wird als bedeutender Teil des Bewusstseinsnetzes angesehen. Der Precuneus ist ein Nervennetzwerk, bei dessen Fehlen wir weder Selbstbewusstsein noch Aufmerksamkeit besäßen.

Das beweist, dass Hypnose wenig mit Schlafen zu tun hat, denn während des Schlafes ist auch dieser Hirnbereich kaum aktiv. Ebenso wenig ähnelt Hypnose dem Wachkoma, denn auch hier rührt sich der Prenuceus kaum. Durch die Abkopplung von der Motorik fällt es dem Gehirn offenbar leichter, sich mit sich selbst zu beschäftigen. Die Außenwelt ist ausgeblendet, aber das Gehirn bleibt trotzdem aktiv.

Jeder gesunde Mensch, der es zulässt, kann sich hypnotisieren lassen. Die erreichbare Tiefe der Hypnose ist jedoch bei jedem Menschen verschieden. Unter Hypnose schaltet man komplett ab und fokussiert sich nach innen, ähnlich wie bei Meditation oder Tagträumen. Während einer Hypnosetherapie verändern sich die Hirnströme. Durch die Unterbrechung der Reizleitung kann Hypnose auch Schmerzen unterdrücken. Alle gespeicherten Informationen über Schmerzempfindungen, die wir im Laufe des Lebens gesammelt haben, kann eine Hypnotherapie verändern oder löschen.

Der hypnotische Zustand wird als sehr angenehm empfunden und ähnelt der Situation wenige Sekunden vor dem Einschlafen. Sie ist ein Erleben absoluten Wohlfühlens und wirkt wie ein Kurzurlaub der Seele. Während der Hypnose sind Sie nicht bewusstlos, das Gegenteil findet statt: Sie erleben die Öffnung des Unbewussten. Viele Menschen verlieren während der Hypnose das Zeitgefühl. In der Hypnose ticken die Uhren nunmal anders.



Haben Sie Fragen zu der Hypnosetherapie?


Gerne berate ich Sie individuell zu Ihrem Anliegen und den Möglichkeiten der Zusammenarbeit!


Rufen Sie mich an oder schreiben mir eine E-Mail.

Sie können auch gerne das
Kontaktformular nutzen, um ein Beratungsgespräch für eine Hypnotherapie in Darmstadt, Mainz, Wiesbaden oder Umgebung zu vereinbaren.

Ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen!


Eine Terminvereinbarung ist ausschließlich telefonisch oder per E-Mail möglich!







Menschen besitzen bereits alle Ressourcen, die sie für eine Veränderung benötigen!
Es gibt kein Versagen, es gibt nur Feedback!
Wenn das, was du tust, nicht funktioniert, tue etwas anderes!
Alles, was ein Mensch kann, ist erlernbar. Alles ist erreichbar, wenn die Aufgabe in hinreichend kleine Schritte unterteilt wird.





Hypnose Mainz Hypnotherapie Mainz Hypnosetherapie Mainz Hypnose Darmstadt Hypnotherapie Darmstadt Hypnosetherapie Darmstadt Hypnose Wiesbaden Hypnotherapie Wiesbaden Hypnosetherapie Wiesbaden Hypnose Frankfurt Hypnotherapie Frankfurt Hypnosetherapie Frankfurt
Freiligrathstraße 16
64285 Darmstadt
06151 - 520 71 80
Wolter Coaching und Hypnose
Zurück zum Seiteninhalt